Schützenverein

Hubertus Trailsdorf e. V.

In einer zunächst kleinen Gruppe unserer Schützen reifte seit dem Jahre 2006 zunehmend der Gedanke, eine Böllergruppe zu gründen. 2007 legten schließlich unsere ersten fünf "Böllerer" die erforderliche Prüfung ab und gründeten am 21.10.2007 unsere "Böllergruppe Hubertus Trailsdorf". Im Laufe der Zeit wuchsen wir schon beträchtlich.

Mitglieder unserer Böllergruppe:

Stehend von links:

Robert Linz (1. Böllerkdt.), Bernd Hofmann (2. Böllerkdt.), Hans Kraus, Roland Pinsel, Dieter Koy, Erich Hofmann.

Sitzend von links:

Alfons Leicht, Carolin Schellenberger, Irene Först, Birgit und Wolfgang Schmitt.

Auf dem Bild fehlen:

Christian und Michael Sauer, Markus Schwarzmann, Georg Weber.

Nachdem uns mit den Schützen unseres Patenvereins Frankonia Neuses seit vielen Jahren auch Freundschaften vereinte und diese zeitgleich auch eine Böllergruppe gründeten waren sich alle schnell einig, zusammen eine "Böllergemeinschaft Trailsdorf-Neuses" zu gründen, getreu dem Motto "je mehr, desto schöner".

Mitglieder der Böllerschützengemeinschaft Trailsdorf-Neuses:

Stehend von links:

Christoph Hausner, Robert Linz, Bernd Hofmann, Klaus Beutling, Dieter Koy, Hans Kraus, Roland Pinsel, Manfred Schuster, Anton Weiß, Erich Hofmann, Leo Sturm, Wolfgang Schmitt, Alfons Leicht, Günther Sponsel.

Sitzend von links:

Carolin Schellenberger, Irene Först, Monika Schuster, Birgit Schmitt.

Auf dem Bild fehlen:

Christian und Michael Sauer, Markus Schwarzmann, Georg Weber.

So schön kann Böllerschießen sein: